Startseite Jubiläum 10 Jahre Meine Praxis Meine Flyer Rückblick Impressum/Kontakt



 

MEINE PRAXIS

Willkommen auf dem Lindenhof von Anita Kuboth!

Wir bieten einen Ort der Ruhe und einen naturnahen Orientierungs- und Bewegungsraum.
Wir bieten Entwicklungshilfe, Beratung und Förderung für Kinder Jugendliche und Erwachsene.

Die integrative heilpädagogische Entwicklungsförderung ist eine wissenschaftliche Disziplin der Pädagogik.
Sie beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit Menschen, deren Entwicklung unter erschwerten Bedingungen verläuft. Sie orientiert sich an einem ganzheitlichen Menschenbild, ist ressourcenorientiert und arbeitet mit dem gesamten System, welche Menschen umgibt.

Im heilpädagogischen Prozess werden die individuellen Bedingungen und Lebensgeschichten berücksichtigt.
Die Betroffenen entwickeln zusammen mit der Heilpädagogin eigenständige Lösungswege mit individuellen Handlungsstrategien und -kompetenzen.
Die Unterstützung durch die Heilpädagogin hilft der Person eine positive Beziehung zu sich selbst und zu seiner Umwelt zu entwickeln, um ein möglichst selbständiges Leben führen zu können.
Grundlage aller Förderung bildet nicht das Lebensalter der Person, sondern der tatsächliche Entwicklungsstand und die jeweils aktuellen Fähigkeiten.

Heilpädagogik arbeitet nicht gegen den Fehler, sondern für das Fehlende. Sie ist begleitende, erlebbare Pädagogik und ganzheitliche Begegnung.
Heilpädagogische Maßnahmen beinhalten Prävention, integrative Frühförderung und die Begleitung von Kindern / Jugendlichen, die in ihrem Entwicklungsprozess beeinträchtigt, behindert oder auf Dauer von Behinderung bedroht sind.
Dazu gehören sowohl körperliche, geistige und seelische Behinderungen, als auch Benachteiligungen im sozialen Miteinander.

Die Beratung und Begleitung der Angehörigen, der Familie und des direkten umgebenden Systems, wie Kindergarten und Schule, sind ein sehr wichtiger Aufgabenbereich.
Heilpädagogische Behandlungen sind Maßnahmen der Frühförderung, der Eingliederungshilfe, der Hilfen zur Erziehung nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) und dem Kinder- und Jugendhilfegesetz( SGB VIII und SGBXII).
Die Behandlung ist nach ärztlicher Verordnung kostenfrei oder privat zu bezahlen.

NEU: 10/2017: Der therapeutische Garten - der Lindenhof [Soundfile]